SCHULE

Daten und Fakten zur Bachtalschule

KLASSENVERTEILUNG

SCHULJAHR 2020/2021

Klasse

Lehrer/in

Elternvertreter/in

Stellvertreter/in

Schülerzahlen

1.1

Frau Grenner

Frau Ehrholdt Frau Barth

21

1.2

Frau Thomé

Herr Gilzem Frau Turnsek

22

2.1

Frau Kohl-Gorges

Herr Schackmann

Frau Himbert

21

2.2

Frau Schäfer

Frau Reuter

Frau Lindner

18

3.1

Herr Stuhlsatz

Frau Orth

Herr Folz

21

3.2

Frau Neate

Frau Dahlem-Baus

Frau Hinsberger

20

4.1

Frau Forster

Frau Blug

Frau Meßner-Winter

17

4.2

Frau Walter

Herr Altmeyer

Frau Fröhlich-Ney

17

DAS SCHULGEBÄUDE

Das heutige Schulgebäude wurde als „Erweiterungsbau“ der bestehenden Schulgebäude in Fertigbauweise erstellt und am 2. Sept. 1968 eingeweiht. Mit den Funktionsräumen erfüllte es wichtige Aufgaben an der damaligen „Grund- und Hauptschule Elm – Derlen“.

Nach Auflösung der Hauptschule in Elm und schrumpfenden Schülerzahlen zogen mit Beginn des Schuljahres 92/93 alle Schüler in das „Hauptschulgebäude“ ein.

Für Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit sorgt mit seinem Team Hausmeister Jürgen Felzen.

AUS DER SCHULCHRONIK

aus "Die Dörfer uff da Bach", Band 1
aus "Die Dörfer uff da Bach", Band 1

Ganz früher gingen die Kinder „von der Bach“ nach Schwalbach in die Schule.

Das erste Schulhaus soll dann anfangs der Dreißiger Jahre in Derlen gebaut worden sein und schon im Jahre 1863 wird die Schülerzahl mit 96 Kindern beziffert.

In den Jahren 1875/76 wurde ein zweites Schulhaus neben dem alten errichtet.

1899 wurde eine dritte Klasse eingerichtet und ein drittes Schulhaus neben den anderen erbaut.

1913 reichte der Schulraum nicht mehr aus; das vierte Schulgebäude wurde angebaut.

Ähnlich verlief die Entwicklung in Knausholz. Im Jahre 1886 wurde hier das erste Schulhaus mit einem Saal und einer Lehrerwohnung errichtet.1908 wurden zwei Säle angebaut.

1935
Zusammenlegung der drei Knausholzer und der fünf Derler Schulklassen zu der Volksschule Derlen-Knausholz.
1945
Katholische Volksschule Elm-Derlen
1961
Errichtung der „Roten Schule“
1968
Grund und Hauptschule Elm-Derlen
1968
Errichtung des Hauptschulgebäudes
1993
Grundschule Elm-Derlen
2005
GS Bachtalschule Elm-Derlen und Grundschule Sprengen werden zusammengelegt zur Bachtalschule Elm